Spinngruppe

Als der Heimatverein ein eigenes Heimathaus hatte, wollte man auch einige alte Handwerke wieder aufleben lassen. Einige Frauen des Vereins wünschten sich eine Spinngruppe. Frau Angele Stegemann, die das Spinnen noch beherschte, erklärte sich bereit, einen Kursus zu leiten.  Dorothea Bentrup, Christel Janning und Wolfgang Naber waren die ersten Schüler und konnten auch bald schon sehr gut mit dem Spinnrad umgehen.

 Angela Stegemann leitete den ersten Spinnlehrgang. 

 

 

 

Christel Janning war von dem Spinnen begeistert