Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Gemeinde Neuenkirchen organisierte der Heimatverein für Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren einenAusflug zum Spielparadies "Robby Robbe" am Hertha-See.

56 Kinder hatten sich angemeldet und wurden von sieben Mitgliedern des Heimatvereins betreut und verpflegt.

Die Kleinen konnten es kaum erwarten, den riesigen Abenteuerpark mit den vielfältigen Spiel- und Unterhaltungsangeboten zu erkunden.

Bei den abenteuerlichen Attraktionen und den mitgebrachten Getränken, Süßigkeiten und frisch gebackenen Kuchen,verging die Zeit viel zu schnell, bis sie der Bus am Abend wieder nach Neuenkirchen zurück brachte.

Nach dem Ausstieg aus dem Bus hatten die Kinder den wartenden Eltern sogleich viel zu erzählen vom ereignisreichen

Spielnachmittag.