Zur diesjährigen Abschluss-Pättkestour des Heimatvereins Neuenkirchen trafen sich  28 Heimatfreunde am Heimathaus.  Unter Leitung von Erich Adiek und Bernhard Borgert fuhren die unternehmungsfrohen Heimatfreunde bei herbstlichen Temperaturen über verschiedene Wirtschaftswege nach  Rheine  bis zur sogenannten "Soldatenbrücke". Ab hier führte die Strecke direkt an der Ems entlang bis zum Gasthof Delsen.

Hier konnten sich die Radfahrer an einem Kuchenbuffet erfreuen und stärken. Nach einer längeren Pause wurde  die Rückfahrt über Wadelheim in Richtung Neuenkirchen angetreten.